Der Reitclub Krefeld Fischeln e.V.

hat es sich zur Aufgabe gemacht, behinderten Menschen die Freude am Reiten zu vermitteln. Neben dem Umgang mit so großen Tieren, werden bei den Reitstunden gymnastischen Übungen auf den Pferden gemacht. Neben dem Gleichgewichtsgefühl, der Stärkung der Wirbelsäule, wird auch das Selbstbewußtsein der Behinderten gestärkt.

Der Reitclub Fischeln hat zur Zeit 20 aktive behinderte Mitglieder zwischen 6 und 55 Jahren, die sich jeweils Dienstags an den Reitstunden von 17.00 bis 19.00 Uhr Im Wittchen gegenüber der Torfabrik  beteiligen.

Der Verein wird ausschließlich von ehrenamtlichen Mitgliedern geführt. Da sich der Verein neben den Monatsbeiträgen der Mitglieder nur aus Spenden finanziert und allein die Stallmiete der zwei Vereinspferde die Einnahmen aus den Mitgliedbeiträgen bereits übersteigt, sind wir auf Spenden angewiesen.

Über Zuwendungen in jeglicher Höhe auf unser u.g. Konto oder via Paypal über den eingefügten Button würden wir uns sehr freuen. Für unsere Tombola auf unserem jährlichen Sommerfest sind auch Sachspenden immer herzlich willkommen.

Für viele unserer Mitglieder ist das wöchentliche Reiten ein fester Bestandteil Ihrer Lebens geworden. Der Dienstag ist für sie ein besonderer Tag. Wir bemühen uns für die Reiter diesen "besonderen" Tag noch lange zu erhalten.

Der Verein ist berechtigt, nach dem Freistellungsbescheid des Finanzamtes Krefeld, Spendenbescheinigungen auszustellen.


Postbank Essen
IBAN DE39360100430003478436
BIC PBNKDEFF

Bei Fragen zum Thema Spenden können Sie sich auch gerne an spenden(at)reitclub-fischeln.de wenden.